Es ist mal wieder soweit und die vierteljährliche Pflichtimpfung für unser Geflügel gegen die Newcastle-Krankheit sowie bei Tauben gegen (Paramyxovirose) steht an.

Der Impfstoff für Tauben kann am Freitag den 23. September ab 18.00 Uhr an der Kleintierzuchtanlage Neuenkirchen kostenfrei auch für „Nicht-Vereinsmitglieder“ abgeholt werden.

Der Impfstoff für Hühner kann am Samstag den 24. September  zwischen 09.00 und 10.00 Uhr an der Kleintierzuchtanlage Neuenkirchen abgeholt werden

Diesen Service bieten wir an, da es sich um eine Pflichtimpfung für unser Nutz- und Ziergeflügel handelt.

Bitte bringt einfach ein leeres Behältnis (kleine PET-Flasche oder ein Schraubglas) mit.

Da es sich um einen Lebensimpfstoff handelt ist dieser nur bedingt haltbar und muss direkt verabreicht werden.

Für die, die noch nie geimpft haben: Ihr müsst eure Tiere „nicht“ spritzen oder ähnliches! Dieser Impfstoff wird ganz einfach über das Trinkwasser verabreicht.
– Am Abend vor der Impfung, nehmt ihr einfach alle Tränken aus euren Ställen (Damit sie morgens Durst haben) und mischt den Impfstoff mit ein wenig Wasser (ca.ein halber Liter) und lasst eure Tiere alles leer trinken. Wenn das erledigt ist, dann alle Tränken wieder ganz normal füllen.

Solltet ihr noch Rückfragen haben, so wendet euch gerne an: rzgv.neuenkirchen@gmail.com

Tauben und Hühnerimpfung
Tagged on:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.