Am Dienstag dem 25.Februar 2020 ist unser geschätzter Zuchtfreund Paul Deupmann im Alter von 80 Jahren verstorben.

Paul ist im Alter von 14 Jahren im Jahr 1953 unserer Jugendgruppe beigetreten und war schon in diesem jungen Alter mit großer Begeisterung bei der Hühner Zucht dabei.

Im Jahr 1958 ist er in unsere Senioren Gruppe übergetreten und erhielt im Jahr 1976 die Silberne Landesverbandsehrennadel.

1987 erhielt er die Goldene Landesverbandsehrennadel durch seine aktive Mitarbeit im Verein.

Im Jahr 1997 erhielt er die Silberne Bundes-Nadel und 2006 im alter von 67 Jahren die Goldene Bundes-Nadel für die Arbeit im Verband und züchterische Erfolge.

Paul züchtete die seltene Rasse Brakel silberfarbig in Züchtergemeinschaft mit seinem Bruder Franz Deupmann.

Seine ruhige, bescheidene, gesellige und den Menschen und Tieren zugewandte Persönlichkeit wird uns allen fehlen.

Der Verein wird sein Andenken in Dankbarkeit bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner trauernden Familie

Wir verabschieden uns von Paul Deupmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.